zurück

Mannheim-Oststadt: Versuchter Wohnungseinbruch

Philosophenplatz - 07.01.2015

Ein versuchter Wohnungseinbruch im Bereich
Oststadt wurde der Polizei am Montagabend gemeldet.

In der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr hatten Unbekannte
versucht, in ein Haus am Philosophenplatz einzubrechen. Wie die
bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, gelangten der oder die
Täter über ein Nachbargrundstück in den Garten der Geschädigten. Von
dort aus begaben sie sich über eine Treppe auf die Terrasse der
Mannheimerin und versuchten, die Terrassentür aufzuhebeln,
scheiterten allerdings bei ihrem Vorhaben.

Die Tür hielt dem Einbruchversuch stand. Der Sachschaden blieb mit
rund 500 Euro vergleichsweise überschaubar.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeidirektion
in Heidelberg aus geführt.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen Philosophenplatz

Mannheim: Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht
27.02.2018 - Philosophenplatz
In die im 1. OG gelegene Wohnung eines Anwesens am Philosophenplatz drangen über das vergangene Wochenende bislang unbekannte Täter ein und durchsuchten nahezu alle Räumlichkeiten. Was im Einzelnen ... weiterlesen
Mannheim-Oststadt: Unfallflucht mit hohem Sachschaden, Zeugenhinweise erbeten!
06.10.2017 - Philosophenplatz
Zeugen für eine Verkehrsunfallflucht im Bereich der Oststadt suchen die Ermittler des Polizeipostens Schwetzingerstadt. Der Geschädigte stellte seinen Van, einen schwarzen Mercedes-Benz Viano m... weiterlesen
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen