zurück

Mannheim: Zwei Leichtverletzte - 15.000 Euro Sachschaden

Baumstr. - 27.08.2017

Bei einem Verkehrsunfall am Samstag um 16.15 Uhr
an der Kreuzung Baumstraße/Jägerstraße wurden zwei Beteiligte leicht
verletzt, an den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt ca.
15.000 Euro. Ein 23-jähriger Fahrer eines Peugeot hatte einem von
rechts kommenden 58-jährigen Seat-Fahrer die Vorfahrt nicht
eingeräumt. Dabei lösten im Seat die Airbags aus, der Fahrer sowie
eine 64-jährige Beifahrerin wurden dabei verletzt. Nach der
Untersuchung durch einen Rettungssanitäter wollten sich die
Verletzten selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen Baumstr.

Mannheim-Käfertal: Autoscheibe eingeschlagen - Zeugen gesucht
15.02.2016 - Baumstr.
Am frühen Montagmorgen schlugen bislang unbekannte Täter in der Baumstraße die Heckscheibe eines geparkten Audi ein. Ein Zeuge hörte gegen 1.40 Uhr klirrende Geräusche und sah dann mindestens z... weiterlesen
Mannheim: Brand in Mehrfamilienhaus - Drei leicht Verletzte
09.09.2015 - Baumstr.
Zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses war es am Dienstagmorgen in der Baumstraße gekommen. Gegen 9 Uhr hatte es in dem Anwesen einen Stromausfall gegeben. Ein Handwerker, der zu diesem Z... weiterlesen
Mannheim-Käfertal: Verpuffung mit starkem Rauch in Keller - Keine Verletzten - Schaden ca. 10.000 Euro - Technische Ursache?
04.08.2015 - Baumstr.
Zu einer Verpuffung mit anschließend starker Rauchentwicklung kam es am Dienstag kurz nach 7.20 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Baumstraße. Eine Anwohnerin aus dem Obergeschoss konnte... weiterlesen
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen